Nicht nur im Beruf, auch im Alltag, ja sogar in der Freizeit sind immer mehr Menschen "gestresst". Vom Schüler über die berufstätige Mutter bis zum Topmanager – immer mehr Menschen fühlen sich den heutigen Ansprüchen oft nicht mehr gewachsen.

 

 

Wie geht es Ihnen? Haben Sie das Gefühl, keine Zeit für nichts zu haben? Fühlen Sie sich am ersten Arbeitstag nach Ihrem Urlaub schon wieder urlaubsreif? Sehnen Sie sich am Montag schon den Freitag und das Wochenende herbei? Stellen Sie Symptome wie Müdigkeit und Antriebslosigkeit an sich fest? Leiden Sie an Schlafstörungen oder haben sogar schon körperliche Beschwerden festgestellt?

 

Dann ist es höchste Zeit, etwas dagegen zu tun!

 

 

Entkommen Sie der Stressfalle!

 


 

 

Werden Sie ruhig und gelassen mit Tiefenentspannung durch Autogenes Training nach Schultz und/oder Progressive Muskelentspannung nach Jacobson!


Werden Sie ruhig und gelassen mit Malen!

 

 

Malen ist Entspannung pur. Hier kann ich abschalten, eins sein mit mir 

die Sorgen des Alltags rücken in den Hintergrund 

ich tauche ein in die Welt der Farben und Formen 

Zeit und Raum haben keine Bedeutung mehr

ich begebe mich auf die Reise des Schaffens und Gestaltens mit all meinen Sinnen

 

 

„Kunst wäscht den Staub des Alltags von der Seele“, Pablo Picasso - mein absolutes Lieblingszitat

 

 

 


Aufgrund der Corona-Pandemie musste ich leider mein Kursangebot stark einschränken. Malkurse und Kurse zur Burn-Out-Präventation und Stressmanagament finden derzeit nicht statt.




Astrid Künzner

Fachkraft für Stress- und Burnout-Prävention,

Entspannungspädagogin, Coach,

Trainerin für Stressmanagement, Entspannungskurse, Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung

Freischaffende Künstlerin